In 5 Schritten zum eigenen Unternehmen in Estland

In 5 Schritten zum eigenen Unternehmen in Estland

Ein Unternehmen in Estland gründen.

Estland macht es einem wirklich leicht. Kaum ein Land hat einen derart modernen und zugänglichen Prozess zur Unternehmensgründung entwickelt. Ich habe bereits in einem vorhergehenden Artikel hier darüber geschrieben, wie du eine E-Residency anlegst und welche steuerlichen Folgen daraus für dich erwachsen. Doch wie sehen die einzelnen Schritte der Gründung aus? Wie gründe ich ein Unternehmen in Estland?

Ein Unternehmen in Estland Gründen – Schritt für Schritt

  1. Antrag auf digitale ID einsenden

    Im ersten Schritt sendest du einen Antrag auf eine digitale ID ein und gibst an, wo du deine ID abholen möchtest. Hierbei wird eine Gebühr von 100€ fällig.

  2. Eine Agentur finden

    Da du eine Kontaktperson in Estland sowie eine Firmenanschrift benötigst, musst du eine Agentur beauftragen. Diese kostet zwischen 50 und 100 € im Monat.

  3. Das Unternehmen anmelden

    Du wählst eine Struktur für dein Unternehmen und registrierst dieses. Die Anmeldegebühren betragen dabei 190€.

  4. Einen Fintech-Anbieter finden

    Da dein Unternehmen ein Konto benötigt, musst du nach erfolgter Gründung noch einen Fintechanbieter für dein Unternehmenskonto finden. Hier findest du weitere Infos zum Thema Fintech-Banken.

  5. Fertig

    Das war es auch schon. So einfach kann es gehen.

Wenn du ein Unternehmen in Estland gründen möchtest, kannst du das auf der offiziellen Seite des estnischen E-Residency-Programms hier tun. Sämtliche oben genannten Schritte finden online statt und du wirst durch den gesamten Prozess geführt. Zu den häufigsten gestellten Fragen bietet die Seite obendrein kurze Erklärvideos. Es fällt gleich auf, wie durchdacht das System ist und wie serviceorientiert das Mindset der estnischen Regierung in diesem Punkt ist. Es bleibt zu hoffen, dass dieses Vorbild auch in anderen Ländern Schule macht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.